Wir verwenden cookies für unsere Webseite, um Ihnen einen noch besseren Service anzubieten. INFO

Kristallklares meer, kurvenreiche straßen und atemberaubende landschaften für triathlon-begeisterte.
Das ideale Territorium, um sich an diesen Sport, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut, anzunähern, ein kombiniertes Training zu absolvieren oder am internationalen Triathlon-Wettkampf  am 30. Oktober teilzunehmen.

Durch die Anwesenheit von Trainern und Personal Trainern während der gesamten Saison ist technischer Support für jedes Level gewährleistet. Den Rest übernehmen die Natur und die Begeisterung für diesen Sport.

Dank der Partnerschaft zwischen der Forte Village Sports Academy und Challenge Family haben sich diverse Profisportler diesen Ort zum Trainieren ausgesucht, dessen Bedingungen sie als „ideal“ und dessen Radstrecke sie als „zu den schönsten der Welt gehörend“ bezeichnen.

Falls das Meer Sardiniens nicht genügen oder das Trainingsreglement dies fordern sollte, steht auch eine 25-Meter-Bahn im Salzwasserbecken zur Verfügung – so können Sie mit demselben Widerstand wie dem von Meerwasser trainieren, aber gleichzeitig auch nach Stoppuhr schwimmen und die Tipps von Schwimmexperten nutzen.

Die Möglichkeiten zum Laufen sind schier unendlich – sie reichen vom Laufband über nichtasphaltierte sowie asphaltierte Straßen und eine Athletik-Rennstrecke im nahen Pula bis hin zu faszinierenden Geländestrecken. Unsere Empfehlung? Die 1-km-Strecke des Forte Village Run, des traditionellen Wettlaufs, der im Schatten des Botanischen Gartens des Resorts stattfindet.

Wenn Sie nun noch die Kurangebote des Zentrums für Thalassotherapie  dazunehmen, ist ein unvergleichliches Ergebnis gesichert. Denn wenn das Training mit einem Bad in Wasser mit hohem Salzgehalt beendet wird, verkürzen sich die Regenerationszeiten des Körpers und die Trainingsphasen während des Aufenthalts werden optimiert.