Menü schließen

Sardinien: ein paradies zum leben und entdeckens

FORTE VILLAGE

Ein Wahres meisterwerk
der natur

Eine außergewöhnliche Insel, ein Land voller Geheimnisse und atemberaubender Ausblicke auf das kristallklare Meer, den weißen Sand und die sanften Hügeln mit mediterraner Vegetation. Ein großzügiger und diskreter Empfang, ein Bouquet von Düften und Farben, der Ihnen in Erinnerung bleiben und Ihren Urlaub unvergesslich machen wird: Sardinien ist eine Insel reich an Geschichte und Schönheit, die es zu entdecken gilt.

Ihr Traumurlaub

Das Mittelmeer

Forte Village liegt im Süden Sardiniens, in einer der schönsten und poetischsten Gegenden der Insel.

Dank der Berge, die es schützen, zeichnet sich Forte Village durch ein dem tropischen ähnliches Mikroklima aus: deshalb hat Forbes seine Strände in die 5 schönsten der Welt aufgenommen.

Sie werden ein unvergessliches Erlebnis auf dem kristallklaren Meer Sardiniens erleben und sich in unnachahmlichen Orten und unberührten Landschaften entspannen.

Nora und der Archäologische park von Pula

Die Stadt Nora war die erste phönizische Stadt Sardiniens, und sofort ein Handelszentrum und Hafen. Von dieser blühenden Stadt sind noch die prächtigen Ruinen des Archäologischen Parks von Pula erhalten, der von Forte Village aus leicht zugänglich ist.

Im Inneren der archäologischen Stätte kann man die alten Bäder, den Forumsplatz, die kolonisierten Tempel, die Nekropole und das prächtige Amphitheater bewundern.

Ein Paradies zum Schnorcheln

Die Erkundung geht weiter unter Wasser: Sie werden Straßen und römische Überreste in den Tiefen der Landenge in Punta del Coltellazzo bewundern, über das ein Turm aus dem 16. Jahrhundert ragt.

Andere Archäologische Stätten in der Umgebung

Barumini

Es ist einer der wichtigsten Kulturorte Sardiniens und das größte nuragische Dorf der Welt. Am Eingang der Stadt steht ein monumentaler Komplex, der sie in der ganzen Welt berühmt gemacht hat: auf Nuraxi, der einzigen archäologischen Stätte Sardiniens, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Is Zuddas

Spektakuläre Höhlen aus Dolomitfelsen, die 530 Millionen Jahre alt sind, bieten dem Besucher eine atemberaubende Tour.

Montessu

Diese Nekropole ist eine der größten und wichtigsten in Sardinien. Sie stammt aus dem III. Jahrtausend v. Chr. und befindet sich in einem eindrucksvollen natürlichen Amphitheater.

St Esifio Ein Fenster zur tradition

Die Feier zu Ehren des heiligen Efisio findet am 1. Mai in Cagliari statt und besteht aus einer Prozession, die ihren Ursprung in der Ferne hat. Es ist eines der ältesten religiösen Feste in Italien und eines der meistbesuchten von ganz Sardinien. Die Teilnahme an diesem Festival ist wie der Eintritt in das Herz einer mehr als drei Jahrhunderte währenden Tradition.

Die Prozession beginnt im Stadtteil Stampace von Cagliari, wo die Statue des Heiligen Efisio durch die Straßen der Stadt transportiert wird, gefolgt von allen Gläubigen. Die Prozession endet in Pula, wo die Statue für 4 Tage bleibt, bevor sie nach Cagliari zurückkehrt.

Tradition und Leidenschaft

Der Naturpark Molentargius - Saline

Dieser Naturpark wurde 1999 gegründet, um ein Gebiet von großem Interesse zu schützen und aufzuwerten. Er liegt in der Gegend zwischen Cagliari, Quartu S.Elena, Quartucciu und Selargius.Dies ist ein Feuchtgebiet von internationalem Wert, eines der wichtigsten in Europa, ein seltenes Beispiel in der Welt für ein Ökosystem, das in von Menschenhand geschaffenen Gebieten vorkommt, aber ein idealer Lebensraum für viele Tierarten, einschließlich des Flamingos.

Eine abwechslungsreiche Naturlandschaft

Eine abwechslungsreiche Naturlandschaft

Andere Sehenswürdigkeiten

Carlo Forte

Im Sulcis-Archipel am südwestlichen Ende Sardiniens gelegen, erhebt sich dieses herrliche Dorf, das von ligurischen Familien gegründet wurde: eines der bezauberndsten Dörfer der Insel. Entdecken Sie diese ligurische Enklave in Sardinien, die noch immer die Sprache und Traditionen ihrer Gründer bewahrt.

Porto Flavia

Porto Flavia ist ein bezaubernder Ort, auf halbem Weg zwischen einem Handelshafen und einem futuristischen Architekturwerk, das die Technik des frühen 19. Jahrhunderts revolutionierte. Dieser befindet sich im Gebiet Masua, auf dem Gebiet von Iglesias, und ist das sichtbarste Ende eines Komplexes von unterirdischen Tunneln, die in einem in die Felswand gehauenen Gebäude enden.

Organisiere

deinen perfekten Urlaub

mit unseren Holiday Advisor

Anrufen jetzt

+39 070 9218818

Erreichbar jeden Tag von 9.00 bis 18.00

Book Now & Get Our best rate

Plan your Perfect Vacation WITH OUR HOLIDAY ADVISOR Book Now For Our Best Rate Book now to get the best choice of rooms and rates

 

Telephone +039 0709218818

Email holiday@fortevillage.com